Switzerland
EN
logo
 
CBH Group Veranstaltungen  Hodler 2018 & Parallélisme Ausstellung

Hodler 2018 & Parallélisme Ausstellung

Als langjähriger Partner des Musée d’art et d’histoire de Genève freut sich die Compagnie Bancaire Helvétique SA, ihre Teilnahme an einem der wichtigsten Ereignisse im Genfer Kulturkalender 2018 anzukündigen: den Feierlichkeiten zum hundertsten Todestag eines der bedeutendsten Schweizer Maler, Ferdinand Hodler.

Im Laufe des Jahres 2018 wird diese Hommage in nicht weniger als sechs Ausstellungen, Konzerten, Kolloquien und anderen Veranstaltungen an verschiedenen lokalen Veranstaltungsorten, aber auch im Kunstmuseum Bern stattfinden. Ein zentrales Ereignis ist die Ausstellung “Hodler//Parallelismus”, die vom 20. April 2018 bis 19. August 2018 im Musée d’art et d’histoire in Genf und vom 14. September 2018 bis 13. Januar 2019 im Kunstmuseum Bern zu sehen sein wird.

“Das Kunstmuseum Bern und das Musées d’art et d’histoire de Genève – die sich im Geburts- und Sterbeort des Künstlers befinden – haben beschlossen, ihre Sammlungen und Kräfte zu bündeln, um mit der Unterstützung anderer Schweizer Institutionen und zahlreicher privater Leihgeber eine Ausstellung von rund 80 Gemälden zu präsentieren, die einen Überblick über Hodlers Karriere gibt, die Verbindungen zwischen seinen Bildern aufzeigt und seine malerischen Ambitionen entschlüsselt. Die Ausstellung stützt sich auf die Prämissen eines Vortrags, den Hodler 1897 in Freiburg unter dem Titel Die Mission des Künstlers hielt und in dem er die wichtigsten ästhetischen Grundsätze seiner Arbeit darlegte. Darin definierte er den Begriff des Parallelismus, den er aus seinen Studien der Natur und der Menschen ableitete. In diesem Verständnis des Universums entwickelte Hodler die Theorie seines Werks. Die Ausstellung zeigt die Entsprechungen, die er innerhalb seines Werks, aber auch zwischen den Bildern selbst herstellt: Parallelität der Kompositionen, aber auch der Gefühle, die sich von einem Bild zum anderen widerspiegeln.”

Kunden, die an der Veranstaltung teilnehmen möchten, können sich bei uns melden, um Einladungen für den Eröffnungsabend am Donnerstag, den 19. April um 18 Uhr zu erhalten.